Namaste,

auf der ganzen Welt entdecken immer mehr Menschen Yoga als einen Weg , um sich fit zu halten, Stress abzubauen und Erkrankungen vorzubeugen.

Egal wie fit, wie geübt oder wie alt Ihr seid - die angeleiteten Übungen sind für Anfänger und Fortgeschrittene jeder Trainings -und Altersstufe geeignet. Schritt-für-Schritt-Anleitungen ermöglichen  und erleichtern Euch die korrekte Durchführung der einzelnen Übungen und Körperhaltungen.

Der Einsatz von Hilfsmitteln ( Blöcke, Gurte, etc.) erleichtert Anfängern und weniger
beweglichen Teilnehmern den Einstieg.
Auf Wunsch kann auch der Kopfstand (Königin der Asanas)  mit Hilfestellung und Unterstützung des Kopfstandhockers ausgeführt werden (natürlich freiwillig und nach vorheriger Aufklärung über Kontraindikationen).



Wir üben nach den Lehren des international führenden Yoga-Lehrers B.K.S. Iyengar. Er beschreibt in seinen Lehren auf leicht verständliche Weise seine einzigartige, ganzheitliche
Methode. 

Mein  Unterricht  ist eine Mischung aus Yoga ,  Rehabilitationssport und dem Erlernen von unterschiedlichen Entspannungstechniken. Mantrasingen  wird bei mir aus zeitlichen Gründen eher vernachlässigt. Allerdings ist "Pranayama", die Lehre des Atems jede Woche Teil der Übungspraxis.
Einmal im Jahr wiederholen wir die Übungen der "Fünf Tibeter".

Zusätzlich lege ich Wert darauf, dass die Gruppen klein und angenehm überschaubar bleiben.


Yoga für Männer

In dieser Gruppe wird speziell auf das typische Beschwerdebild des Mannes eingegangen. Durch regelmäßiges Training können Rücken/Schulterbeschwerden beseitigt oder gelindert werden. Die Rumpfmuskulatur wird gestärkt, Beinsehnen gedehnt. Das Gehirn  muss auf Abschalten trainiert werden, so wie ein Muskel auf Spannung und Entspannung. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und eine kostenlose Probestunde nach Terminabsprache selbstverständlich. 

 Demnächst:  - Yoga auf dem Minitrampolin -

Dass Konditionstraining auch Spaß machen kann und nachhaltig die körpereigenen Glückshormone aktiviert, stellt das therapeutische Minitrampolin  unter Beweis. Das neue Fitness-Programm  ist ein ganzheitliches Körpertraining auf dem Mini-Trampolin. Jede einzelne Zelle des Körpers wird gelenk- und wirbelsäulenschonend trainiert. Zehn Minuten Trampolintraining sind gemäß einer Studie der NASA ebenso effektiv wie eine halbe Stunde Joggen.

Geeignet ist Yoga auf dem Trampolin sowohl für Trainingsbeginner als auch für Fortgeschrittene. Während man auf dem Trampolin im Rhytmus zur Musik schwingt, das Gleichgewicht trainiert, oder einfach nur in verschiedenen Positionen federt, verbessert sich die Kondition. Der Stoffwechsel wird beschleunigt und überschüssiges Fett wird verbrannt. Wer seinen Körper in Bewegung hält, trägt zur Entgiftung bei, baut Stresshormone ab und strafft das Gewebe. In Verbindung mit einer ruhigen Yogaatmung wird der Körper ausreichend mit Sauerstoff versorgt und der Kopf wird frei. Gute Laune wird garantiert.

Das therapeutische Trampolin hat keine Stahlfedern wie die meisten herkömmlichen Trampoline, sondern eine angenehm weiche Gummifederung.

Solltet Ihr noch Fragen haben, würde ich mich über einen spontanen Anruf sehr freuen.

Eure Beate Alberding